Aus für Südfrankreich

Aus für Südfrankreich

HAHN (mb) Die irische Billigfluglinie Ryanair stellt ihre Verbindung nach Perpignan in Südfrankreich ein. Dafür wird nun Malmö in Schweden in den Flugplan aufgenommen.

Die Flugzeuge von Frankfurt-Hahn ins südfranzösische Perpignan werden letztmalig am 29. März abheben, vom 30. März an wird diese Strecke nicht mehr bedient. Laut Ryanair sind die gestiegenen Kosten in Perpignan der Grund für die Einstellung dieser Route. Passagiere, die über den 29. März hinaus Flüge auf dieser Strecke gebucht haben, werden von Ryanair über Umbuchungen zu anderen Flugzielen oder die Kostenrückerstattung informiert. An die Stelle der Flüge nach Südfrankreich tritt vom 30. März an ein Flug ins schwedische Malmö. Laut Ryanair soll das Start-Angebot für diese Verbindung bei 29,99 Euro liegen.

Mehr von Volksfreund