1. Region
  2. Wirtschaft

Ausbildung in Zeiten von Corona

Ausbildung : Zur Ausbildung per Videocall: Mehr als 250 Ausbildungsplätze

(red) Vom Sofa zum Ausbildungsplatz. Das ging noch nie so leicht wie heute. Unter dem Label „The Perfect Match“ stellt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier eine browserbasierte App vor, die sich an Ausbildungsbetriebe und junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz richtet.

Profil hochladen, Like erhalten, chatten und im Videocall persönlich kennenlernen, so einfach können Schüler dann ihren künftigen Ausbildungsbetrieb treffen. Betriebe und Bewerber können gegenseitig ihre Profile durchstöbern und „Likes“ vergeben. Passen die Interessen zueinander, können sie per Chat in Kontakt miteinander treten und einen Live-Videocall für den „Matching-Day“ am 2. Oktober vereinbaren. Schüler können sich noch bis zum 30. September 2020 registrieren.

Und die Chance auf einen passenden Ausbildungsplatz ist auch in diesem Jahr noch hoch. Seit dem 1. September 2020 haben sich bei „The Perfect Match“ bereits knapp 100 Unternehmen registriert, die zusammen mehr als 250 Ausbildungs- und auch einige Praktikumsplätze anbieten. Die Schüler haben am „Matching-Day“ 2. Oktober also gute Chancen noch einen Ausbildungsplatz für dieses Jahr zu bekommen. Es sind aber auch schon viele Stellen für 2021 online. Reinschauen lohnt sich in jedem Fall.

Weitere Informationen und den Link zur Registrierung gibt es unter www.ausbildung-trier.jetzt