1. Region
  2. Wirtschaft

Auslandsmärkte für das Handwerk

Auslandsmärkte für das Handwerk

Trier . (red) Weltweite Absatzmärkte für das rheinland-pfälzische Handwerk stehen im Vordergrund des von der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern Rheinland-Pfalz organisierten Forums Außenwirtschaft am Freitag, 23. März, in der Europäischen Kunstakademie in Trier.

Schwerpunkt sind die Länder Russland und Ukraine, China sowie Rumänien und Bulgarien. Das Forum wird von der Arbeitsgemeinschaft der vier Handwerkskammern Rheinland-Pfalz organisiert und vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau unterstützt. Erstmals wird es in Trier durchgeführt. Die Veranstaltung beginnt am 23. März um 14 Uhr in der Europäischen Kunstakademie in Trier. Weitere Informationen gibt Michèle Kaesler, Telefon 0651/207 107, E-Mail mkaesler@hwk-trier.de.