1. Region
  2. Wirtschaft

Autozulieferer schockt Börse

Autozulieferer schockt Börse

Herzogenaurach (dpa) Der Autozulieferer Schaeffler hat die Gewinnprognose für das laufende Jahr gesenkt und seinen Aktienkurs damit auf Talfahrt geschickt. Die Papiere brachen zum Börsenauftakt am Dienstag um zwölf Prozent ein und zogen auch viele andere Autozulieferer mit nach unten.

Im Handelsverlauf besserte sich die Lage zunächst nicht. Der Preisdruck der großen Abnehmer aus der Autoindustrie sei intensiver geworden, teilte das Unternehmen mit. Zudem habe Schaeffler im zweiten Quartal Lieferprobleme im Ersatzteilgeschäft gehabt.