1. Region
  2. Wirtschaft

Bitburger Braugruppe bringt neues Bier 0,0% Herb heraus

Bier : Alkoholfreies Bitburger gibt's jetzt auch „in herb“

Herb-frisch, wenig Kalorien, kein Alkohol: Was die Bitburger Braugruppe mit ihrem neuen Bier vorhat.

„Eine herb-frische Geschmacksnote und ganz ohne Restalkohol“: So wirbt die Bitburger Brauerei mit ihrer neuesten Bierkreation. So bekommt die alkoholfreie Produktlinie Bitburger 0,0% eine Erweiterung, das Bitburger 0,0% Herb Alkoholfrei. Bei nur 22 Kalorien ist es nach eigenen Angaben „deutschlandweit das erste alkoholfreie Bier mit einer herb-frischen Geschmacksnote und ganz ohne Restalkohol“.

„Viele Kenner guter Biere wünschen sich auch eine herbe Alternative zu alkoholfreiem Pils“, sagt Axel Dahm, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe. „Herbe alkoholfreie Biere gab es bislang nur mit Restalkohol. Als Wegbereiter des 0,0-Segments in Deutschland und Marktführer wollen wir dem wachsenden Markt der herben alkoholfreien Biere mit unserem Neuprodukt einen weiteren starken Impuls geben.“

So hat sich der Markt für alkoholfreie Biere verändert

Seit 2007 hat sich die Produktion alkoholfreier Biersorten in Deutschland immerhin mehr als verdoppelt – auf inzwischen gut 680 Millionen Liter im Jahr 2021, womit sie mittlerweile acht Prozent des Marktes ausmachen. Der Brauer-Bund rechnet damit, dass schon bald jedes zehnte in Deutschland gebraute Bier alkoholfrei sein wird. Mittlerweile gibt es bundesweit mehr als 800 verschiedene alkoholfreie Bier-Marken.