1. Region
  2. Wirtschaft

Das Vorbild kommt aus Hermeskeil

Das Vorbild kommt aus Hermeskeil

Am 4. Oktober beginnt die 28. Auflage des "Planspiels Börse". Die Sparkasse Mittelmosel-Eifel-Mosel-Hunsrück rechnet mit 50 Spielgruppen, Erster Anmeldeschluss für die Börsensimulation ist Freitag.

Bernkastel-Kues/Wittlich. 2008 war ein großes Jahr für "Die vier lustigen Drei". Die Spielgruppe des Gymnasiums Hermeskeil sahnte beim "Planspiel Börse" der Sparkassen mächtig ab. Die Hermeskeiler wurden nicht nur Bundes-, sondern später sogar Europasieger bei der Börsensimulation der Sparkassen, die europaweit angeboten wird, um Schüler für Wirtschaftsthemen zu sensibilisieren. Nun hofft die Sparkasse Mittelmosel-Eifel-Mosel-Hunsrück (EMH) auf ähnlich erfolgreiche Teilnehmer aus ihrem Geschäftsgebiet.

"Die Schüler denken sich mit Planspiel Börse in die Welt der Wirtschaft hinein und lernen die Aktienbörse als Barometer der gesellschaftlichen wie wirtschaftlichen Entwicklung kennen", lobt Gunther Wölfges, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse EMH, das Projekt.

Vom 4. Oktober bis 14. Dezember können die Spielgruppen wieder ihr fiktives Startkapital von 50 000 Euro durch geschickte Käufe und Verkäufe vermehren und sich so mit dem Aktienhandel auseinandersetzen. Nach rund 40 Spielgruppen im vergangenen Jahr rechnet die Sparkasse Mittelmosel-Eifel-Mosel-Hunsrück bei der 28. Auflage mit mehr als 50 Schülergruppen aus dem gesamten Geschäftsgebiet.

In diesem Jahr ist auch der TV als Kooperationspartner mit an Bord: Während des Projekt-Zeitraums sind alle 175 gehandelten Werte im dann vergrößerten Börsenkasten gelistet, zudem wird jeder Spielgruppe der TV in die Schule geliefert, um sich durch die Zeitungslektüre Informationen aus den Bereichen Börse und Wirtschaft zu verschaffen. Noch bis 24. September können sich Schulen zum "Planspiel Börse" anmelden, es gibt auch noch Nachmeldemöglichkeiten.

Anfang 2011 findet die Siegerehrung in der EMH-Hauptstelle in Bernkastel-Kues mit der Preisübergabe statt.

Ansprechpartner für "Planspiel Börse" bei der Sparkasse Mittelmosel-Eifel-Mosel-Hunsrück ist Sascha Hemm, 06531/959-60481, Mail: sascha.hemm@sparkasse-emh.deExtra Aktionen für TV-Leser: Noch bis 27. September können TV-Leser sich unter www.volksfreund.de/planspiel-boerse anmelden, um mit einem fiktiven Startkapital von 50 000 Euro gegen die Schülergruppen anzutreten. Insgesamt acht TV-Leser gewinnen. Vom 12. Oktober bis 19. November können Sie zudem an einem weiteren Gewinnspiel (Preisgeld: 800 Euro) teilnehmen. Sie müssen nur den richtigen Kurs des Dax am 14. Dezember voraussagen.