1. Region
  2. Wirtschaft

Diese Termine sollten Arbeitnehmer, Azubis und Interessierte nicht verpassen.

Arbeitsmarkt : Hier geht‘s zum besseren Job

Wer auf der Suche nach einer Lehrstelle oder einem Job ist, muss sich zunächst einen Überblick über den Markt verschaffen. Folgende Termine und Angebote der Arbeitsagentur Trier sind dazu bestens geeignet.

() Heute anrufen – Morgen Berufsperspektive finden, Telefonaktion am 7. Juni

Kaum ein Beschäftigter bleibt heutzutage während der gesamten beruflichen Laufbahn in dem ursprünglich erlernten Beruf. Jobwechsel, Karrieresprünge oder komplette berufliche Neuorientierungen sind an der Tagesordnung. Nicht nur persönliche Veränderungen, sondern auch der immer schnellere Wandel des Arbeitsmarktes veranlassen viele Beschäftigte und Jobsuchende, sich Gedanken um ihre berufliche Zukunft zu machen. Bei der Telefonaktion der Agentur für Arbeit Trier am Donnerstag, 7. Juni, 14 bis 16 Uhr, beantworten Experten der Berufsberatung unter Telefon 0651/ 205 7700 Fragen zu Karriereplanung, Berufseinstieg nach Ausbildung oder Studium, Wiedereinstieg nach einer Familienzeit und Weiterbildung.

Digitales Lehrercafé – neue Wege der Berufsorientierung

Die Berufsorientierung an Schulen hat in der Corona-Pandemie einen schweren Einschnitt erfahren. Lehrkräfte und Berufsberater stehen vor der Herausforderung, Verlorengegangenes wieder zu reaktivieren und neue Wege zu entwickeln, um Schülerinnen und Schuler auf dem Weg in ihr Berufsleben aktiv zu begleiten. Beim digitalen Lehrercafé am Mittwoch, 8. Juni, 16 Uhr, geben Experten der Berufsberatung einen Überblick, welche Angebote der beruflichen Orientierung, wie Online-Tools, Ausbildungsmessen oder Berufe-Checks, zur Verfügung stehen und wie diese Angebote in einer erfolgreichen schulischen Berufsorientierung eingesetzt werden können. Kostenfreie Anmeldung unter: https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/trier/veranstaltungen

Studium? – Das war einmal, Informationen für Studienaussteiger

Ein nicht abgeschlossenes Studium im Lebenslauf ist keine Katastrophe, denn es gibt viele andere Möglichkeiten erfolgreich zu sein. Die Agentur für Arbeit, die Handwerkskammer und die IHK Trier zeigen in der Infoveranstaltung am Donnerstag, 9. Juni, 17 Uhr, welche Alternativen es gibt, um eine berufliche Qualifikation zu erlangen. Die kostenfreie Veranstaltung findet im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Trier (Loebstraße 18) statt. Anmeldung unter Trier.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Der frühe Vogel fängt den Wurm: Berufsorientierung starten

Die Berufswahl der Kinder stellt häufig auch Eltern vor neue Herausforderungen. Denn der eigene Berufseinstieg liegt Jahre zurück und Ausbildungen und Studiengänge haben sich seither teils radikal verändert. Damit Eltern ihre Kinder erfolgreich unterstützen können, bietet die Agentur für Arbeit Trier am Donnerstag, 9. Juni, 19 Uhr, unter dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ einen Online-Elternabend an. Die Veranstaltung richtet sich an Erziehungsberechtigte, deren Sprösslinge 2023 oder 2024 mit Berufsreife oder Mittlerer Reife die Schule beenden. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung über die Homepage https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/trier/veranstaltungen

Digitale Frauenpower – Mit Online-Kompetenzen weiterkommen

Frauen und Digitalität? Ein Super-Team! Noch dazu, wenn es darum geht, mit Online-Kompetenzen im Beruf zu punkten. In der Veranstaltung am Dienstag, 14. Juni, 9 Uhr, erfahren interessierte Frauen, wie sie ihre inneren und äußeren Hemmnisse abbauen, sich digitale Kompetenzen aneignen und diese im Alltag erfolgreich einsetzen. Kostenfreie Anmeldung über die Homepage https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/trier/veranstaltungen

So geht Messe – Erfolgreich auf der Ausbildungsmesse Future durchstarten

Die renommierte Info- und Ausbildungsmesse Future – Blick in deine Zukunft bietet Jugendlichen am 24. und 25. Juni die Gelegenheit, 60 Ausbildungsbetriebe der Region kennenzulernen und ein buntes Aktionsprogramm rund um alle Themen der Berufswahl zu besuchen. Die Messeveranstalter der Agentur für Arbeit Trier bieten am Dienstag, 14. Juni, in einer Online-Veranstaltung wichtige Tipps zum Messebesuch. Alle Information zur Veranstaltung gibt es auf www.future-ausbildung.de.

Selbstvermarktung – Orientierung in der Lebensmitte

Werbung in eigener Sache – das klingt für einige Frauen angeberisch, egoistisch, viel zu dominant. Andere wiederum sehen gar keine Notwendigkeit dazu, sich selbst zu vermarkten. Beim Online-Workshop am Dienstag, 28. Juni, 9 Uhr, erfahren Frauen, warum es wichtig ist, sichtbar zu sein, die eigenen Talente und Fähigkeit präsent zu halten und damit nicht anderen die tollen Projekte, Beförderung und Anerkennung oder gar den neuen, begehrten Job zu überlassen. Die Referentin gibt Tipps und Empfehlungen, wie Frauen der Passivitätsfalle entgehen und aktiv ihr Berufsleben gestalten können. Kostenfreie Anmeldung unter https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/trier/veranstaltungen