1. Region
  2. Wirtschaft

"Eifel" ist künftig eine Marke

"Eifel" ist künftig eine Marke

BITBURG. (r.g.) Die Eifel wird künftig nicht nur Mittelgebirge, sondern auch Marke sein. In Bitburg wurde am Dienstag das Konzept, mit dem Produkte aus der Region vermarktet werden sollen, vorgestellt.

Als erstes "Eifel"-Produkt geht der "Eifel Premium-Schinken" an den Start, der anhand strenger Qualitätskriterien und Vorgaben produziert wird und somit das zwischenzeitlich geschützte Label "Eifel" tragen darf. Die Entwicklung der Marke Eifel wurde mit Mitteln aus dem Bundeswettbewerb "Regionen Aktiv", bei dem der Landkreis Bitburg-Prüm ein Platz belegt hatte, finanziert. Sie setzt sich aus den Säulen Tourismus, Landwirtschaft, Handwerk und Naturschutz zusammen. (ausführlicher Bericht folgt)