1. Region
  2. Wirtschaft

EU-Aufträge in Luxemburg

EU-Aufträge in Luxemburg

TRIER. (sas) "Aufträge der EU-Institutionen in Luxemburg": Dazu informiert das Auftragsberatungscentre Rheinland-Pfalz der beiden Wirtschaftskammern am Freitag, 21. April, 15 Uhr, im Hotel "Eifelbräu" in Bitburg.

Die EU-Institutionen in Luxemburg vergaben in den vergangenen fünf Jahren Aufträge in Höhe von mehr als 800 Millionen Euro. Unternehmen aus Rheinland-Pfalz waren trotz der räumlichen Nähe kaum beteiligt, weder bei den 200 Millionen Euro umfassenden Handwerkeraufträgen noch bei den Liefer- und Dienstleistungsaufträgen von 640 Millionen Euro. Dabei handelt es sich mehrheitlich um kleine und mittlere Aufträge zwischen 10 000 und 500 000 Euro. Der Genehmigungsaufwand hält sich laut dem Beratungscentre in Grenzen und entfällt bei Unternehmen, die bereits in Luxemburg tätig sind. Ferner könnten viele der Aufträge auf Deutsch abgewickelt werden. Anmeldung und Informationen: IHK/HWK-Auftragsberatungscentre Rheinland-Pfalz, Telefon 0651/97567-16.