EXTRA

Vorsichtiges Umland "Rabattschlacht in Bitburg? Das kann ich nicht bestätigen." Die Aussage von Edgar Bujara vom Gewerbeverein ist offenbar typisch für die Region rund um Trier. Während sich an der Moselstadt etliche Kaufhäuser mit satten Rabatten untertrumpfen, geht es in Bitburg, Wittlich oder Daun "gemächlicher" zu.

"Viele Einzelhändler haben eingesehen, dass Rabatte nicht zu mehr Kundenzuwachs führen", glaubt etwa Gregor Fischer, Sprecher der Wittlicher Innenstadtkaufleute. Massive Preisreduzierungen seien die Ausnahme. Auch in Daun gibt es für rabattsüchtige Verbraucher Ernüchterung. "Von den Rabattschlachten distanzieren wir uns", sagt Hans-Dieter Wilhelm vom Gewerbeverein. Man wolle faire Preise anbieten. Zwar werde es sicherlich Preiserhöhungen bei Neuware geben - "aber die Altware bleibt beim alten Preis". (mc)