1. Region
  2. Wirtschaft

Fliegen wird teurer: Luxair und Lufthansa erhöhen Ticket-Preise

Fliegen wird teurer: Luxair und Lufthansa erhöhen Ticket-Preise

Luxemburg. (sey) Fliegen wird teurer: Die luxemburgische Fluggesellschaft Luxair erhöht ab Dienstag ihre Ticketpreise um durchschnittlich 3,5 Prozent. Grund seien die stark gestiegenen Kerosin-Preise, sagte am Freitag ein Unternehmenssprecher.

Der günstigste Luxair-Tarif "Primo" kostet künftig 189 statt 169 Euro und wird damit sogar knapp zwölf Prozent teurer.Auch die an Luxair beteiligte deutsche Lufthansa kündigte gestern an, ihre Ticketpreise wegen der hohen Flugbenzinkosten zu erhöhen. Bei Langstreckenflügen müssen Lufthansa-Kunden künftig 97 Euro (bisher: 92 Euro) Zuschlag pro Flug zahlen, bei innerdeutschen und Europa-Flügen sind es 27 Euro (bisher: 24 Euro) pro Strecke.Zuletzt hatte die Lufthansa Mitte Juni und Mitte Mai die vor vier Jahren eingeführten Treibstoffzuschläge angehoben. Auch andere europäische und internationale Fluggesellschaften wie Austrian Airlines oder Vietnam Airlines haben diese Woche eine Erhöhung der Ticketpreise angekündigt. Andere Airlines reagierten auf die höheren Treibstoffpreise zuletzt mit einer deutlichen Ausdünnung ihres Streckennetzes.