1. Region
  2. Wirtschaft

Frachtgeschäft am Hahn geht stark zurück

Frachtgeschäft am Hahn geht stark zurück

Das Frachtgeschäft am Flughafen Hahn ist massiv zurückgegangen. Das Volumen sank im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 36 Prozent auf 5280 Tonnen.

Grund sei vor allem der Weggang einer chinesischen Frachtfluggesellschaft, sagte eine Sprecherin des Hunsrück-Airports. Dagegen nutzten im Januar 167 200 Fluggäste den Hahn - ein Plus von elf Prozent. red