1. Region
  2. Wirtschaft

Frauen in den Startlöchern

Frauen in den Startlöchern

Fachkräfte werden gesucht, und Menschen suchen Arbeit. Dies ist eine Tatsache trotz der niedrigen Erwerbslosenquote in den Landkreisen. In einer Podiumsdiskussion wollen Experten am 1. Juni in Bitburg darüber diskutieren.

Bitburg. (red) Woran liegt es, dass Angebot und Bedarf sich nicht deutlicher ausgleichen? Womit können Arbeitgeber Mitarbeiter werben und binden? Welche Chance haben und bieten Frauen? Diese Fragen beschäftigen die Teilnehmer der Podiumsdiskussion am 1. Juni, 19 Uhr, im Kasino der Kreissparkasse in Bitburg. Dazu laden die Katholische Erwachsenenbildung und die Gleichstellungsbeauftragte ein.

Auf dem Podium begrüßt Landrat Joachim Streit Claudia Nelles (Bitburger), Jenny Marmann (Krankenhaus Bitburg), Edgar Bujara (Gewerbeverein Bitburg), Michael Helbach (Arbeitsagentur), Gisela Poltorak (Kreissparkasse), Marita Singh (Gleichstellungsbeauftragte) sowie Wolfgang Vierbuchen (Katholische Erwachsenenbildung).

Die Veranstaltung moderiert Dieter Lintz vom Trierischen Volksfreund.