1. Region
  2. Wirtschaft

Für Bauherren, Renovierer und Freunde hochwertiger Einrichtungen

Für Bauherren, Renovierer und Freunde hochwertiger Einrichtungen

Bauherren und Freunde hochwertiger und zeitgemäßer Einrichtung können sich auf die Luxemburger Herbstmesse freuen. Vom 12. bis 20. Oktober zeigt sie auf dem Luxemburger Kirchberg Schwerpunktprodukte aus den Bereichen Bauen und Wohnen.

Luxemburg. Sie gilt als die größte Veranstaltung für die Bereiche Bauen und Wohnen in der Großregion — die Luxemburger Herbstmesse. Wer sich über aktuelle Bau- und Wohntrends informieren will oder passende Handwerksbetriebe sucht, ist hier richtig. Auf 34 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche bietet die Messe auch in diesem Herbst mehr als 350 Ausstellern Gelegenheit, der Öffentlichkeit die neuesten Trends für die kommende Saison zu präsentieren. Der Umweltgedanke - noch vor einigen Jahren eher als Trend betrachtet - steht nun im Zentrum aller Überlegungen. Neu ist dabei, Lösungen optimal zu nutzen und den Einsatz von Spezialisten effizient zu koordinieren. Bereits zum 28. Mal sind auch regionale Betriebe an einem Gemeinschaftsstand des Trierer Handwerks von der Handwerkskammer (HWK) vertreten. Ob schlüsselfertiges Bauen, nachhaltige Energienutzung, Einbauschränke nach Maß oder Wellness-Oase für das Bad: In diesem Jahr zeigen 32 Unternehmen die gesamte Bandbreite des Handwerks. Rudi Müller, HWK-Präsident und selbst Aussteller, erklärt die Bedeutung der Messe für die Region: "Als Handwerker schätze ich die Herbstmesse sehr, denn sie bietet uns eine optimale Plattform, um unsere Produkte und Leistungen zu präsentieren."Die Herbstmesse ist Montag bis Mittwoch von 14 bis 20 Uhr, Donnerstag und Freitag von 14 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Erwachsene ab 18 Jahre zahlen 6 Euro. messe-luxemburg.de