1. Region
  2. Wirtschaft

Handwerkernachwuchs mit sehr guten Ergebnissen

Handwerkernachwuchs mit sehr guten Ergebnissen

Mit sehr guten Leistungen wartete der Handwerksnachwuchs im Kammerbezirk Trier beim diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf. Nun können sich die jungen Gesellen auch am Landeswettbewerb beteiligen.

Trier. Eine hohe Beteiligung, in Berufen wie Maler und Lackierer sogar Rekordbeteiligung: Die besten Gesellenprüflinge des Bezirks ermittelten in insgesamt 32 Berufen die Kammersieger aus der Region Trier.
Die nächste Herausforderung wartet dann für sie in Kaiserslautern. Dort sind sie nun auch für den Landeswettbewerb qualifiziert.
Die Wettbewerbe fanden in den Berufsbildungs- und Technologiezentren der Handwerkskammer in Trier und Kenn (Landkreis Trier-Saarburg) statt. Bewertet wurden entweder Gesellenstücke oder speziell für den Wettbewerb angefertigte Arbeitsproben.

Die ersten Plätze beim Kammerwettbewerb belegten (in Klammern die Namen der Ausbildungsbetriebe): Mathias Peifer, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Beuren (Rudolf Lütticken GmbH, Wittlich); Eduard Marcheim, Augenoptiker, Daun (Krass Optik GmbH, Trier); Oliver Lenerz, Bäcker, Daun (Frank Schillinger, Kelberg); Jonas Heinen, Beton- und Stahlbetonbauer, Eschfeld (Backes GmbH, Stadtkyll); Vanessa Brandenburg, Bürokauffrau, Preist (Handwerkskammer Trier); Benedikt Barz, Dachdecker, Malborn (Bedachungen Jürgen Barz GmbH, Malborn); Sascha Eberhard, Elektroniker FR: Energie- und Gebäudetechnik, Kenn (Schneider GmbH, Bekond); Stefan Schumacher, Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik, Wittlich (Elektromaschinenbau Wittlich GmbH, Laufeld); Vivien Kuchem, Fachverkäuferin im LHW: Fleischerei, Trier (REWE Markt GmbH, Trier); Eric Schuster, Feinwerkmechaniker, Konz (Wasser- und Schifffahrtsamt Trier); Giovanni Silano, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Trier (Scholtes Meisterbetrieb GmbH, Trier); Lara Schöddert, Friseurin, Jünkerath (Michael Schmitz, Olzheim); Sebastian Sutschet, Glaser FR: Verglasung und Glasbau, Winterspelt (Glas Gausch, Prüm); Philipp Schenten, Informationselektroniker SP: Geräte- und Systemtechnik, Trier (Einhorn Professionelle Medientechnik GmbH & Co. KG, Trier); Andreas Cremer, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker FR: Fahrzeugbautechnik, Hontheim (CTR-Fahrzeugtechnik GmbH, Osann-Monzel); Fabian Brandt, Konditor, Trier (Café Mohr, Trier); Mike Repplinger, Kraftfahrzeugmechatroniker, Mettlach (Wehrtechnische Dienststelle für Kraftfahrzeuge und Panzer, Trier); Lena Weber, Maler und Lackiererin, Gindorf (Achim Raskob GmbH, Fließem); Julia Maria Zimmer, Maßschneiderin, Osann-Monzel (Modedesign M. Gasper, Waxweiler); Philipp Bruns, Maurer, Langsur (Alexander Hühn, Trierweiler-Sirzenich); Eric Linden, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik, Gevenich (Hoffmann Landtechnik GmbH, Gerolstein-Roth); Andreas Pazer, Mediengestalter Digital und Print FR: Gestaltung und Technik, Trier (Werbeagentur Ringel & Partner, Trier); Matthias Korn, Metallbauer FR: Konstruktionstechnik, Trierweiler (Trierer Aufzugbau Baasch & Didong GmbH, Trier); Florian Ammermann, Metallbauer FR: Metallgestaltung, Lichtenborn (Metallbau Bohl GmbH, Mettendorf); Sebastian Halmes, Raumausstatter, B-Amel (Decorators Halmes, B-Amel); Lisa Sonntag, Schilder- und Lichtreklameherstellerin, Riol (Jörg von der Burg, Riol); Tim Meter, Steinmetz und Steinbildhauer FR: Steinmetzarbeiten, Mehring (Konrad Schmitt, Kordel); Patrik Gressnich, Straßenbauer, Wittlich (Gotthard Lehnen GmbH, Wittlich-Dorf); David Zunker, Tischler, Holsthum (Leo Thiex GmbH & Co. KG, Geichlingen); Mariami Ernst, Zahntechnikerin, Trier (Zahntechniker Jaeger GmbH, Trier); Lucas Theis, Zimmerer, Hermeskeil (Joachim Ludwig GmbH, Rascheid); Michael Schenten, Zweiradmechaniker FR. Fahrradtechnik (Bike-Sport-Clemens, Birresborn).