1. Region
  2. Wirtschaft

Henning Seibert übernimmt den Vorsitz bei der Moselwein-Werbung.

Weinbau : Moselweinwerbung mit neuem Chef

() Nach neun Jahren an der Spitze der Moselweinwerbung ist Schluss: Rolf Haxel aus Cochem ist bei der Vorstandswahl bei der Mitgliederversammlung des Moselwein-Vereins in Leiwen nicht mehr angetreten.

Sein Nachfolger ist Henning Seibert aus Bernkastel-Kues. Er ist Vorstandsvorsitzender der Winzergenossenschaft Moselland und seit 2015 im Vorstand des Moselwein e.V. Seit 2018 hatte er das Amt des ersten stellvertretenden Vorsitzenden der Weinwerbung inne.

Thomas Ludwig (Thörnich) wurde in der Versammlung zum neuen ersten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Bislang war der Winzer als zweiter Stellvertreter aktiv. Neu im Vorstand des Moselwein e.V. ist Weinbaupräsident Walter Clüsserath aus Pölich, der zum neuen zweiten stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt wurde. Die Beisitzer Stefanie Vornhecke (Senheim), Matthias Walter (Wincheringen) und Andreas Barth (Niederfell) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Für Gerd Knebel (Winningen), der nach 14 Jahren Tätigkeit im Vorstand nicht mehr kandidierte, rückte Bernhard Weich (Riol) als Beisitzer in den Vorstand. Dem Moselwein-Verein gehören rund 1100 Mitglieder an.