Hochwald investiert 200 Millionen Euro in Neubau

Landwirtschaft : Hochwald-Molkerei beginnt Neubau in Mechernich

(hw) Die Hochwald-Gruppe mit Stammsitz in Thalfang (Landkreis Bernkastel-Wittlich) investiert in ihre neue Molkerei rund  200 Millionen Euro in Nordrhein-Westfalen.

Mit einem Spatenstich wurden gestern in Mechernich (Landkreis Euskirchen) die Bauarbeiten für eines der größten Investitionsprojekte in der Geschichte des Unternehmens offiziell eröffnet. „Mit unserem Zukunftskonzept Hochwald 2020 stellen wir die Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Unternehmens und sichern auch die Zukunft der deutschen Milchwirtschaft“, sagte der Geschäftsführer der Hochwald Foods GmbH, Detlef Latka. Am Standort im nordrhein-westfälischen Mechernich-Obergartzem werden nach Inbetriebnahme im Jahr 2021 jährlich mehr als 800 Millionen Liter Milch von mehr als 250 Mitarbeitern zu Milchprodukten verarbeitet. Die Rohmilch stammt von 1250 der insgesamt 3000 Hochwald-Genossenschaftsmitgliedern.

Über die Hochwald Foods GmbH:

Die Hochwald Foods GmbH mit Sitz in Thalfang, Rheinland-Pfalz, deckt mit Produktionsstandorten in Deutschland und den Niederlanden das gesamte Spektrum an Milchprodukten ab. Unter seinem Dach bündelt Hochwald bekannte Marken wie Bärenmarke, Lünebest, Glücksklee, Elinas und Hochwald sowie Handelsmarken und internationale Marken wie Bonny.

Mehr von Volksfreund