1. Region
  2. Wirtschaft

IHK Trier bietet Veranstaltungen an

Weiterbildung : Sprechtage und Webinar für Unternehmen

(red) Die IHK Trier bietet ab Juni spezielle Telefon-Sprechtage für Unternehmen in der Krise an. Einmal im Monat beraten Raimund Fisch und Kevin Gläser sie von 10 bis 17 Uhr über mögliche Förderungen bei Liquiditätsschwierigkeiten und über Beratungszuschüsse.

Die ersten Termine sind am Montag, 8. Juni, am Donnerstag, 9. Juli, und am Mittwoch, 12. August. Zudem können Betriebe bei Beratersprechtagen zur Unternehmenssicherung vor Ort um Rat fragen. Sie drehen sich um Fördermöglichkeiten und die individuelle wirtschaftliche Situation der Unternehmen. Sie finden statt am Montag, 13. Juli, am Montag, 17. August, und am Donnerstag, 10. September, jeweils zwischen 9 und 16 Uhr. Weiteren Experten-Input liefert ein kostenfreies Webinar mit dem Titel „Gemeinsam aus der Krise – Finanzielles Krisenmanagement“ am Dienstag, 26. Mai 2020, von 14.30 bis 15.30 Uhr mit dem Unternehmer, Berater und Wissenschaftler Prof. Dr. Claus W. Gerberich. Es richtet sich an alle Branchen und insbesondere klein- und mittelständische Unternehmen und soll ihnen helfen, die richtigen Schritte zur Verbesserung der finanziellen Situation zu finden.   Anmeldung: IHK Trier, Sonja Wagener, Telefon: 0651/9777-502, Fax: -5 05, E-Mail: wagener@trier.ihk.de