Infos für junge Existenzgründer

Infos für junge Existenzgründer

Die Industrie- und Handelskammer in Trier (IHK) verzeichnet eine große Nachfrage von möglichen Existenzgründern. Sie sollen in Seminaren auf ihre Selbstständigkeit vorbereitet werden.

Trier. (red) Die Sommerzeit bietet vielen Menschen den Freiraum für kreative Gedanken, die eine neue Geschäftsidee reifen lassen und zum beruflichen Neuanfang in die Selbstständigkeit ermutigen. Diese Erkenntnis drängt sich auf, wenn man die Anzahl der Gründungswilligen betrachtet, die sich in den Sommermonaten bisher bei der IHK Trier nach den Möglichkeiten einer Unternehmensgründung erkundigt haben. Über 200 Teilnehmer haben in den vergangenen drei Monaten schon die von der IHK regelmäßig durchgeführten Informationsabende besucht. Ausserdem haben die IHK Gründungsexperten im vorgenannten Zeitraum bereits über 70 Einzelgespräche geführt, was einen Zuwachs von über 50 Prozent gegenüber dem Jahresdurchschnitt bedeutet. Für Gründungswillige, die sich im Bereich der gewerblichen Wirtschaft selbstständig machen wollen, bietet die IHK Trier regelmäßig Informationsabende an, bei denen man sich über die ersten Schritte zum eigenen Unternehmen informieren kann. Der Informationsabend beschäftigt sich mit allgemeinen Fragen der Existenzgründung, zum Beispiel: Welche Anforderungen werden an den Gründer gestellt? Wie sieht ein tragfähiges Businesskonzept aus? Wo muss ich ein Gewerbe anmelden?

Die nächsten Info-Abende sind am 16. August (in Bitburg), am 13. September, am 20. September und am 28. September jeweils 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der IHK Trier (Herzogenbuscherstrasse 12).

Mehr von Volksfreund