1. Region
  2. Wirtschaft

Investition in die Jugend

Investition in die Jugend

TRIER. (red) Die Ausbildungslage verdeutlicht: Jugendliche müssen bereits in der Schule die Möglichkeit bekommen, sich gezielt auf den Übergang in das Berufs- und Arbeitsleben vorzubereiten. Was können dabei Schulen, Eltern und Betriebe tun?

Dieser Frage geht die Tagung "Zukunftsinvestition Jugend!" an der Uni Trier am 29. September ab 10 Uhr nach. In Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft SchuleWirtschaft (LSW) und der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) stellt die "AG sozialwissenschaftliche Forschung und Weiterbildung an der Universität Trier" (asw) Projekte vor, bietet Vorträge und Workshops an und diskutiert mit Experten über Probleme und Chancen. Infos und Anmeldung unter: www.herausforderung-hauptschule.de oder www.startchancen-verbessern.de bis zum 23. September.