Jeder Zehnte überschuldet

Rund 7,3 Millionen Menschen in Deutschland sind überschuldet: Damit kann jeder Zehnte seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr ordentlich nachkommen, wie die Auskunftei Creditreform in ihrem Schuldenatlas beschreibt.

Trier. Die Überschuldung von Privatpersonen hat auch 2007 in der Bundesrepublik noch weiter zugenommen. "Der Anstieg der gesamtdeutschen Schuldnerquote wird allerdings schwächer", sagt die Creditreform.Überschuldung kündigt sich meist an

Auch die Region Trier liegt hier im nationalen Trend. Guido Joswig, Inkassoleiter der Creditreform in Trier, hat die regionalen Aspekte aufgeschlüsselt. "In der Region Trier ist die Verschuldung von 2004 bis 2006 von 8,89 Prozent auf 9,26 Prozent gestiegen," sagt Guido Joswig. Dabei hat sich die Entwicklung bei den meisten Betroffenen schon vorzeitig angedeutet, wie die Creditreform in Trier beweisen kann. "In unserer Region waren im vergangenen Jahr bereits 63 Prozent der Schuldner, über deren Vermögen ein Verbraucher-Insolvenzverfahren eingeleitet wurde, mit harten Negativmerkmalen versehen. Das sind etwa eine ,Eidesstattliche Versicherung' oder eine ,Haftanordnung zur Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung'," sagt Guido Joswig. Und in diesem Jahr ist es bereits in knapp 64 Prozent der Fälle so. Auch die Ursachen für die private Pleite lassen sich deutlich erkennen: Arbeitslosigkeit und Scheidung sind die Verschuldungs-Ursache Nummer eins. Mehr als jeder zweite Überschuldungsfall (52 Prozent) lässt sich auf die Ursachen Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Scheidung zurückführen. Ein unangemessenes Konsumverhalten sowie eine unwirtschaftliche Haushaltsführung sind bei rund 16 Prozent der Fälle ursächlich für eine Überschuldung. Es folgen die sogenannte Einkommensarmut (9,4 Prozent) und Suchtverhalten mit 4,6 Prozent.Ein weiterer besorgniserregender Trend: Die Überschuldungs-Betroffenheit bei den Jüngeren steigt stark an. Mittlerweile ist mehr als ein Prozent aller unter 20-Jährigen überschuldet. Die Schuldnerquote bei den 20- bis 29-Jährigen liegt 2007 bereits bei 8,6 Prozent. Innerhalb von nur drei Jahren ist dieser Prozentsatz um 1,1 Punkte angestiegen. Ältere Menschen, insbesondere die Altersgruppe der 40- bis 49-Jährigen, verzeichnen indes im gleichen Zeitraum einen Rückgang der Schuldnerquote.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort