Karriere-Tipps für Frauen

Karriere-Tipps für Frauen

TRIER. (red) "Frauen wollen‘s wissen" - unter diesem Motto ist heute ab 14 Uhr in Trier ein Infotag zum Themenkomplex Qualifizierung, Karriere und Selbständigkeit speziell für Frauen .

Typisch weibliche Eigenschaften sind in immer mehr Unternehmen gefragt, und Kinder und Erfolg im Job schließen sich längst nicht mehr aus - soweit die Theorie. Wie Frauen in der Praxis ihre berufliche Zukunft planen, Familie und Beruf miteinander vereinbaren, sich weiterbilden und selbständig machen können oder wo sie Unterstützung erhalten, erfahren sie beim Infotag "Frauen wollen‘s wissen". Zu dieser Veranstaltung laden Handwerkskammer (HWK) und Industrie- und Handelskammer (IHK) zusammen mit der Bundesagentur für Arbeit und der Stadt Trier heute von 14 bis 18 Uhr in das Tagungszentrum der Trierer HWK, Loebstraße 18, ein.Vorträge, Talkrunde Infomarkt

Der Tag soll Unternehmerinnen, Unternehmerfrauen, Existenzgründerinnen und anderen Frauen berufsbezogene Fragen beantworten, Wege aufzeigen und Mut machen. Der Schwerpunkt liegt auf frauenspezifischen Angeboten in der Region. Auf dem Programm stehen unter anderem Fachvorträge von Walter Strutz, Staatssekretär im Mainzer Wirtschaftsministerium, und der Trierer Wirtschaftsdezernentin Christiane Horsch, eine Talkrunde mit Vertretern von Institutionen und berufserfahrenen Frauen sowie Workshops zu Themen wie Unternehmensgründung, Frauen im Rollenkarussell und erfolgreiche Kommunikation mit Presse und Öffentlichkeit. Auf einem "Infomarkt" präsentieren sich Bildungsträger und andere Ansprechpartner aus der Region. Weitere Informationen gibt's bei Michèle Kaesler von der Trierer Handwerkskammer unter Telefon 0651/207107.

Mehr von Volksfreund