1. Region
  2. Wirtschaft

Keine Chance für Hacker

Keine Chance für Hacker

TRIER. (red) Wie Sie sich wirkungsvoll vor Hackerangriffen schützen können, zeigt eine kostenfreie Fachtagung der IT-Akademie Rheinland-Pfalz am 13. Juli von 14 bis 19 Uhr im Tagungszentrum der Handwerkskammer Trier (HWK).

Weitere Themen der praxisorientierten Fachvorträge sind die Chancen und Risiken eines effizienten Einsatzes aktueller Informations- und Kommunikations-technologien sowie Möglichkeiten der IT-Aus- und Weiterbildung. In vier Fachvorträgen geht es darum, wie die Chancen und Potenziale der modernen Informationstechnologien in der Praxis umgesetzt werden können. Zu Beginn werden die rechtlichen Anforderungen an eine Internetseite erläutert. Versäumnisse führen schnell zu teuren Abmahnverfahren. Im Referat zu IT-Sicherheitsrisiken werden präventive Maßnahmen gegen Hackerangriffen und sonstige Datenverluste vorgestellt. Ein weiterer Schwerpunkt sind moderne EDV-Anwendungen im Betrieb: Was leisten sie, und was kosten sie? Abschließend werden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im IT-Bereich vorgestellt: vom Berufseinstieg bis zur Karriereplanung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 10. Juli wird gebeten. Die IT-Akademie Rheinland-Pfalz bietet über die Veranstaltung hinaus auf der Website www.it-akademie-rlp.de zahlreiche Zusatzinformationen rund um den IT-Markt: Die integrierte Weiterbildungsdatenbank schafft den Zugang zu mehreren hundert IT-Aus- und Weiterbildungsangeboten in Rheinland-Pfalz. Darüber hinaus liefert das Portal Informationen über IT-Berufe, Studiengänge sowie Zertifizierungsmöglichkeiten im EDV-Bereich. Aktuelle News und Trends runden das Angebot ab. Information und Anmeldung für die Veranstaltung bei: Frank Reimann, 0651/207-268, freimann@hwk-trier.de.