Kunden geben mehr für Fisch aus

Hamburg · Hamburg (dpa) Beim Fischverzehr lassen sich die Verbraucher auch von hohen Preisen nicht abschrecken. Nach Angaben des Fisch-Informationszentrums in Hamburg ging die im Einzelhandel verkaufte Menge im vergangenen Jahr von gut 420 000 Tonnen auf knapp 412 000 Tonnen zurück.

Das ist ein Rückgang von rund zwei Prozent. Die Kunden gaben dennoch mehr Geld für Fisch und Meeresfrüchte aus, nämlich 3,8 Milliarden Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort