KURZ

UNTERNEHMENSNACHFOLGE: In den "Gesprächen nach fünf" lädt die Creditreform Trier am Mittwoch, 7. Juni, zu einem Referat zum Thema "Unternehmensnachfolge: Risiken für den erfolgreichen Generationswechsel" ein.

Ziel der Veranstaltung ist es, typische Risiken eines notwendigen Generationenwechsels insbesondere in inhabergeführten Unternehmen anhand von Fallbeispielen zu identifizieren. Referent ist Uwe Borgers, Mentor AG, Trier. Beginn ist um 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.DEBITORENMANAGEMENT: Zum Thema "Debitoren- und Risk-Management" gibt es ebenfalls in den "Gesprächen nach fünf" der Creditreform Trier ein Halbtages-Seminar am 22. Juni. Es sollen wertvolle Tipps im täglichen Umgang mit Kunden gegeben werden, die schnell zum Schuldner werden können. Das Seminar zeigt Wege zur Forderungsausfallvorsorge bis hin zu effektiverem Mahnwesen, sensibilisiert für unsere Dienstleistungen im täglichen Geschäft, und bietet darüber hinaus die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs branchenübergreifend mit anderen Gesprächspartnern. Die Leitung hat Egbert Dederichs, Beginn 9 Uhr. Information und Anmeldung unter Telefon 0651/14715-61.AUFTRÄGE IN LUXEMBURG: Das öffentliche Auftragswesen in Luxemburg ist Thema einer Infoveranstaltung der Handwerkskammer Trier (HWK) und des Auftragsbera-tungscentre Rheinland-Pfalz (abc). Die Veranstaltung findet am 10. Juli ab 14.30 Uhr in der HWK statt. Jährlich werden im Vierländer-Eck Deutschland-Luxemburg-Frankreich-Belgien öffentliche Aufträge im Wert von 15 Milliarden Euro vergeben. Auch für kleine und mittlere Unternehmen aus der Region Trier sind sehr interessante Projekte dabei. Anmeldung: HWK, Michèle Kaesler, Telefon 0651/207-107, E-Mail: mkaesler@hwk-trier.de. Tipps zum Online-Marketing: Die Möglichkeiten eines professionellen Online-Marketings und praxisnahe Tipps vermittelt ein Workshop am 30. Mai in Kooperation zwischen dem Klick (Kompetenzzentrum elektronischer Geschäftsverkehr), der Handwerkskammer Trier (HWK) und dem T-Punkt Business. Welche Möglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen geeignet sind, um möglichst viele Besucher auf das eigene Angebot im Internet aufmerksam zu machen und diese durch besondere Online-Services an sich zu binden, präsentiert der Workshop von 16 Uhr bis 18 Uhr im T-Punkt Business, Trier. Veranstaltet wird der Workshop vom Klick, Kompetenzzentrum elektronischer Geschäftsverkehr. Info und Anmeldung bei: Frank Reimann, Telefon 0651/207-268, freimann@hwk-trier.de.

Mehr von Volksfreund