Lidl nimmt Plastikgeld

DÜSSELDORF. (dpa) An immer mehr Discounter-Kassen wird der eiserne Grundsatz "nur Bargeld lacht" gestrichen. Nach Plus und Penny will demnächst auch Lidl Bankangaben zufolge Plastikgeld als verbraucherfreundliche Zahlungsart akzeptieren.

Die Verhandlungen über die Einführung elektronischer Kartenzahlungen mit Lidl seien erfolgreich abgeschlossen worden, teilte der Westfälisch-Lippische Sparkassen- und Giroverband mit. Mit Discounter-König Aldi liefen die Gespräche weiter, verlautete von den Sparkassen. Branchenkenner gehen davon aus, dass nach einer Akzeptanz von Plastikgeld bei Lidl Aldi nachziehen wird. Aldi Nord bestätigte, dass über Kartenzahlung nachgedacht worden sei. Das stehe momentan nicht als Thema an. Aldi Süd gab keine Stellungnahme ab.