Mint-Forum in Wittlich am 5. und 6. September

Ausbildung : Mint-Forum in Wittlich will Neugier wecken

(red) Wie spannend technische Berufe sein können und wie die Ausbildung in diesem Bereich gestärkt werden kann, zeigen die Mint-Aktionstage am Donnerstag und Freitag, 5. und 6. September, in Wittlich.

Zwei Tage lang können Schüler aus der gesamten Region Workshops besuchen. Zudem bringen die Industrie- und Handelskammer Trier, das Überbetriebliche Ausbildungszentrum Wittlich und die BBS Wittlich Unternehmen, Entscheider und Schulen zu einem Mint-Forum zusammen. Schüler haben die Gelegenheit, sich am Donnerstagnachmittag sowie am Freitagvormittag in der Berufsbildenden Schule mit spannenden Fragen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (Mint) auseinanderzusetzen. „Trotz hervorragender Chancen auf dem Arbeitsmarkt gibt es in den Mint-Berufen nicht genügend Nachwuchs“, sagt Alexander Oster, Mitarbeiter im IHK-Bildungsprojekte-Team. So gilt es, die Qualität der technischen Ausbildung weiter zu steigern und die Anforderungen sowie das Angebot der Unternehmen an Schulen, Eltern und potenzielle Auszubildende heranzutragen. Dafür bietet das Mint-Forum am Donnerstag, 5. September, ab 17 Uhr im Foyer der BBS Wittlich die Gelegenheit. Neben Vorträgen zur Mint-Strategie – Trier ist eine von zwei anerkannten Mint-Regionen in Rheinland-Pfalz – und dem hiesigen technologischen Ausbildungsmarkt gibt es eine moderierte Runde um Unternehmer und Pädagogen. Sie zeigen auf, wie eine praxisorientierte Technik-Bildung gelingen kann.

Infos: www.ihk-trier.de, Suchwort „Mint“. 

Mehr von Volksfreund