Neuer alter Präsident

TRIER. (red) Der Weinbauverband Mosel-Saar-Ruwer hat den langjährigen Präsidenten Adolf Schmitt aus Konz-Filzen (Kreis Trier-Saarburg) in seinem Amt bestätigt. Delegierte und Vorstandsmitglieder wählten ihn für eine weitere Amtszeit von fünf Jahren.

Ebenfalls wurde Vizepräsident Ernst-Josef Kees aus Monzel (Landkreis Bernkastel-Wittlich) wieder gewählt. Einziger Neuzugang im Präsidium ist Rolf Haxel aus Cochem, der als zweiter Vizepräsident die Nachfolge von Egon Heß antritt. Präsident Schmitt machte auf die Herausforderungen in der Weinregion aufmerksam: Es gelte Tradition und Moderne zu vernetzen und so die Position als weltweite Nummer eins im Rieslinganbau zu stärken.

Mehr von Volksfreund