| 15:57 Uhr

Gewerkschaft
Neuer Vorstand bei der NGG Trier

Der neue Vorstand der Gewerkschaft NGG.
Der neue Vorstand der Gewerkschaft NGG. FOTO: TV / NGG
Trier. red

(red) Die 18. Delegiertenversammlung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Region Trier hat in Trier getagt. Die Delegiertenversammlung ist das höchste Organ der NGG auf regionaler Ebene.Nach der Eröffnung des Regionsvorsitzenden Gregor Hess sowie dem Grußwort des DGB-Geschäftsführers James Marsh richtete der Landesbezirksvorsitzende der NGG Südwest, Uwe Hildebrandt, das Wort an die Delegierten. Er fordert, dass das Thema Soziale Gerechtigkeit wieder Einzug in die Regierungspolitik hält. Im Vordergrund stand unter anderem die Neuwahl des Regionsvorstands. Der bisherige Vorsitzende Gregor Hess, Betriebsratsvorsitzender von Dr. Oetker in Wittlich, stellte sich nur noch als Beisitzer zur Wahl. Als neuer Vorsitzender wurde Gerd Willems, Gesamtbetriebsratschef von JTI Trier, gewählt. Sein Stellvertreter ist Andreas Clemens, Betriebsratsvorsitzender bei Heintz van Landewyck in Trier. Der Geschäftsführer der NGG Region Trier, Klaus Schu, stellte den Delegierten den Geschäftsbericht vor und resümierte die Arbeit der letzten fünf Jahre. Mittlerweile vertrete die Gewerkschaft über 3840 Personen in der Region, Tendenz steigend.