| 20:42 Uhr

Premiere für Schmitz Haustechnik

Heidrun Schulz (rechts) und Heribert Wilhelmi (links) überreichen Alois und Rainer Schmitz das Zertifikat. TV-Foto: Heribert Waschbüsch
Heidrun Schulz (rechts) und Heribert Wilhelmi (links) überreichen Alois und Rainer Schmitz das Zertifikat. TV-Foto: Heribert Waschbüsch FOTO: (g_geld )
Hillesheim-Bolsdorf. Unternehmen aus Hillesheim-Bolsdorf erhält regionales Ausbildungszertifikat.

Hillesheim-Bolsdorf (hw) Vorbildliche Ausbildung verdient eine Auszeichnung: In Zeiten von sinkenden Bewerberzahlen, steigenden Ansprüchen an die Ausbildung und einer wachsenden Studienneigung bei jungen Menschen vergibt die Arbeitsagentur zum ersten Mal in der Region Trier ein regionales Ausbildungszertifikat. "Mit der Firma Schmitz Haustechnik aus Hillesheim-Bolsdorf haben wir ein vorbildliches Unternehmen, ich würde es am liebsten klonen", sagte die Chefin der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland, Heidrun Schulz, bei der Übergabe in der Vulkaneifel. Die Firma beschäftigt 48 Mitarbeiter, davon 12 Azubis. Seit der Gründung vor 40 Jahren hat die Firma 87 junge Leute ausgebildet. "Viele von ihnen arbeiten noch bei uns", sagt Rainer Schmitz, der die Geschäfte gemeinsam mit seinem Vater Alois führt. Stolz ist man auf die hohe Qualität der Mitarbeiter. "Unsere drei Prokuristen haben bei uns vor Jahrzehnten eine Lehre gemacht. Viele unserer Mitarbeiter haben einen Meister in zwei Berufen", so Rainer Schmitz. Auch junge Leuten, die eine Ausbildung abgeschlossen haben, können (etwa Heizung und Sanitär sowie Elektro) eine zweite Ausbildung dranhängen und werden finanziell bessergestellt. Der Firmenchef nutzte aber auch die Gelegenheit, für die duale Ausbildung zu werben. "Die Qualität der Bewerbung und die Quantität lässt zu wünschen übrig", sagte er. Unterstützung in dem Werben sagte ihm Heribert Wilhelmi, Chef der Arbeitsagentur Trier, zu: "In Zeiten des demografischen Wandels kommt es darauf an, dass Unternehmen sich neuen Bewerber-gruppen öffnen. Die Firma Schmitz Haustechnik macht das vorbildlich."