1. Region
  2. Wirtschaft

Regionale Wirtschaft im Stimmungshoch

Regionale Wirtschaft im Stimmungshoch

Die Geschäftslage und die Konjunkturerwartung bei den Mitgliedsbetrieben der Industrie- und Handelskammer Trier hat sich stark verbessert.

(hw) Dies zeigt die jüngste Konjunkturumfrage der Kammer. Demnach bezeichnen ein Drittel der rund 110 befragten Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungswirtschaft bezeichneten die eigene Geschäftslage gegenwärtig als gut, weitere 56 Prozent zumindest als befriedigend. Nur zwölf Prozenten der Befragten berichten von schlechten Geschäften – zu Jahresbeginn waren dies noch 22 Prozent. Auch die Aussichten werden überwiegend positiv gesehen: Derzeit stehen 29 Prozent Optimisten nur 18 Prozent Pessimisten entgegen. Zu Jahresbeginn lag das Verhältnis noch bei 23 zu 27 Prozent.