So sparen Unternehmen Rohstoffe

So sparen Unternehmen Rohstoffe

Trier. (red) Neue Wege gehen, Material und Rohstoffe einsparen, Ressourcen schonen und dabei Kosten reduzieren: Dies sind für Unternehmen dauerhafte Herausforderungen, um am Markt zu bestehen. Wie man diesen Herausforderungen im verarbeitenden Gewerbe und darüber hinaus in allen anderen Branchen begegnen kann, ist Thema der Regionalveranstaltung "Ressourceneffizienz vor Ort", die am Dienstag, 21. September, von 13 bis 17.15 Uhr im IHK-Tagungszentrum (Herzogenbuscherstraße 12, Trier) stattfindet.

Einige Betriebe im Bezirk der IHK Trier haben schon Erfahrungen mit Ressourceneffizienz gemacht und konnten sie mit Erfolg umsetzen. Aus diesen Erfahrungen können andere lernen. Die Veranstaltung, die vom Effizienznetzwerk Rheinland-Pfalz (EffNet) und der IHK Trier in Zusammenarbeit mit der Effizienzagentur NRW (EFA) ausgeführt wird, soll aufzeigen, welche Förderprogramme es bundesweit und in der Region gibt und wie die Betriebe sie nutzen konnten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Info und Anmeldung: IHK Trier, Sonja Wagener, Telefon 0651/9777-510, oder im Internet über www.ihk-trier.de (Geschäftsfeld Innovation und Umwelt), Fax 0651/9777-505, E-Mail: wagener@trier.ihk.de

Mehr von Volksfreund