1. Region
  2. Wirtschaft

Umwelt-Gütezeichen für LuxairCargo

Umwelt-Gütezeichen für LuxairCargo

Weniger Müll, bessere Entsorgung: LuxairCargo ist mit dem "SuperDrecksKëscht fir Betriber" ausgezeichnet worden, einem luxemburgischen Gütezeichen für umweltgerechte Abfallwirtschaft.

Luxemburg. (red/jka) Für ihr Engagement im praktischen Umweltschutz wurde das Frachtunternehmen LuxairCargo mit dem Qualitätslabel SuperDrecks Këscht fir Betriber" ausgezeichnet.

Die SuperDrecksKëscht fir Betriber ist ein 1993 ins Leben gerufenes gemeinsames Projekt des luxemburgischen Umweltministeriums und der Handwerkskammer des Großherzogtums.

Das Label ist ein Gütezeichen für umweltgerechte Abfallwirtschaft. Es zeichnet Unternehmen und Institutionen aus dem privaten und öffentlichen Bereich aus, die durch ein modernes Abfallmanagement einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Das Konzept zur umweltgerechten Abfallwirtschaft bei LuxairCargo wurde in Zusammenarbeit mit dem Berater der SuperDrecksKëscht fir Betriber erarbeitet. Diese Berater unterstützen Betriebe bei der Verknüpfung von Ökologie und Ökonomie.

Die Umsetzung des ökologischen Abfallwirtschaftsplanes wird nach festgelegten Kriterien überprüft und bewertet. Diese Kriterien sind unter anderem Maßnahmen zur Abfallvermeidung und Abfallverringerung, die getrennte Erfassung von Restmüll sowie die Zusammenarbeit mit autorisierten Entsorgern, die eine professionelle Verwertung oder eine umweltgerechte Entsorgung dieser Reststoffe garantieren.

Als Träger des Qualitätslabels verpflichtet sich das Frachtunternehmen, sich jährlich erneut der Prüfung zu unterziehen und Abfallvermeidung und -verringerung weiter in den Mittelpunkt der betrieblichen Abfallwirtschaft zu stellen.