1. Region
  2. Wirtschaft

"Unternehmen Erfolg" geht in die zweite Runde

"Unternehmen Erfolg" geht in die zweite Runde

Die Vortragsreihe "Erfolg" startet am Montag in ihre zweite Runde. Den Auftakt macht Thorsten Havener, Bestseller-Autor und Deutschlands bekanntester Gedankenleser. Mit dem Premieren-Referenten sprach TV-Redakteur Heribert Waschbüsch.

Trier. Die gemeinsame Vortragsreihe Erfolg 2009 von Unternehmen Erfolg, dem Wirtschaftsmagazin Macher, dem TV und dem Pentahotel Trier geht in die zweite Runde. Am Montag 30, März, 19.30 Uhr, in der Europahalle Trier fällt der Startschuss.

Der Titel Ihres Vortrages in Trier ist: "Ich weiß, was Du denkst!" - Was dürfen die Besucher von Ihnen erwarten?

Havener: In dem Vortrag werden Sie unter anderem sehen, was Ihnen bisher entgangen ist: Sie können Menschen besser einschätzen, Ihre Intuition näher kennen lernen und erfahren, wie Sie durch richtiges Denken Ihren inneren Turbo einschalten.

Der Spiegel feiert Sie als "Uri Geller für Aufgeklärte", in der Bestseller-Liste stehen Sie mit Ihrem Buch "Ich weiß, was Du denkst!" ganz weit oben. Wie gehen Sie mit dem Erfolg um?

Havener: Es freut mich unglaublich, dass so viele Menschen sich für dieses Thema interessieren. Mich spornt Erfolg an, in dieser Richtung weiter zu arbeiten und so viele Menschen zu erreichen wie möglich.

Von übersinnlichen Fähigkeiten wollen Sie nichts wissen. Sie sehen Ihre Kunst als genaues Beobachten des Gegenübers. Wie viel von Ihrem Talent können die Besucher des Vortragsabends in Trier denn mit nach Hause nehmen?

Havener: Nach dem Vortrag haben die Besucher eine kleine Ahnung davon, was tatsächlich alles möglich ist. Ich denke, es geht eher darum, meinem Publikum in der gegebenen Zeit ein wenig die Augen zu öffnen. Nach dem Vortrag wissen die Zuschauer, wie wir andere besser einschätzen können und wie Suggestionen wirken. Praktisch üben müssen sie dann selbst. Wer tiefer in das Thema einsteigen will, kann sein neu erworbenes Wissen in dem Tagesseminar ‘think outside the box' mit Michael Spitzbart und mir weiter schärfen.

Sie sind in Saarbrücken geboren. Wie weit kennen Sie denn Trier und welche Erinnerungen haben Sie an die Mosel?

Havener: Mein Großvater war Architekt und begeistert von Trier. Mit ihm war ich als Kind sehr oft in Trier und Umgebung. Als Jugendlicher hatte ich eine Freundin, die während ihrer Ausbildungszeit in Trier gewohnt hat - ich habe an die Stadt nur beste Erinnerungen und freue mich bereits auf den Besuch.

Infos & Buchung unter www.unternehmen-erfolg.de, Service-Telefon 0700/83267833.

Die Einzelkarte für die Vorträge - etwa Joachim Bublath, Peter Hahne, Lothar Seiwert - kostet 69,90 Euro. Alle zehn Vorträge sind für 499 Euro und für TV-Abonnenten oder des Machers sogar für 399 Euro zu erwerben. Einlass für alle Veranstaltungen ist 19 Uhr.