| 19:36 Uhr

Wahl der Moselweinkönigin

Trier. Heute wird’s spannend: Fünf junge Frauen wollen neue Mosel-Weinkönigin werden. Sicher ist diesmal schon eines: Die Nachfolgerin von Lisa Dieterichs aus Ellenz-Poltersdorf wird aus der Region Trier stammen. Wir berichten live von der Wahl ab 15.30 Uhr - hier auf volksfreund.de. Michael Schmitz

Wenn alles glatt geht, dann steht heute Abend gegen 23 Uhr fest, wer 2015/2016 die Krone der Mosel-Weinkönigin tragen darf. Vorher müssen die fünf Kandidatinnen Lena Endesfelder (Mehring), Kristin Weinand (Brauneberg), Lena Esseln (Kesten), Katharina Conrad (Lieser) und Verena Dauns (Reil) eine Jury aus Weinfachleuten und Marketing- sowie Medienexperten von ihrem Fachwissen überzeugen und davon, dass sie mit ihrer Ausstrahlung Menschen in aller Welt die Vorzüge des Moselweins schmackhaft machen können.

Am Nachmittag beginnt hinter verschlossenen Türen zunächst eine Fachbefragung, bei denen die Kandidatinnen sich zu den Themenfeldern Verbraucherfragen, Weinbau/Weinbereitung und Weinmarketing äußern müssen. Um 20 Uhr beginnt dann eine Gala in der Europahalle mit Unterhaltungsprogramm, bei der die Kandidaten sich vorstellen und ebenfalls noch einige Wein-Aufgaben bewältigen müssen.

Gegen 22.15 Uhr soll die Wahl erfolgen, das Ergebnis steht dann zwischen 22.30 Uhr und 23 Uhr fest - falls es nicht zu mehreren Wahlgängen kommt. Da Amt der Weinkönigin ist bei den jungen Frauen begehrt, auch wenn es einiges an Zeit und Aufwand mit sich bringt: Die Moselweinkönigin absolviert in ihrer einjährigen Amtszeit bis zu 200 Auftritte im In- und Ausland.

Liveticker: volksfreund.de berichtet aktuell ab 15.30 Uhr hier auf www.volksfreund.de von der Wah l.Die Kandidatinnen

Lena Endesfelder: Sie ist 22 Jahre alt, stammt aus einem Weingut in Mehring und studiert seit 2012 an der Hochschule Geisenheim die Fächer Weinbau und Oenologie. Bis Mai hat sie die Krone der Weinkönigin der Römischen Weinstraße getragen. Zuvor war sie Mehringer Ortsweinkönigin und Weinprinzessin der Römischen Weinstraße.

Kristin Weinand: Die 23-jährige Winzerstochter aus Brauneberg studiert an der Universität Koblenz-Landau die Fächer Management/Ökonomie und Soziologie. Die Winzer und Weine ihres Heimatortes repräsentierte sie von 2013 bis 2015 als Ortsweinkönigin.

Lena Esseln: Die 22-Jährige aus Kesten absolviert derzeit ein Praktikum bei der deutsch-italienischen Handelskammer in Mailand, nachdem sie im britischen Carlisle ein Diplom in Business Administration und in Mannheim ihren Bachelor in Italienisch gemacht hat. Die Winzerstochter war von 2011 bis 2013 Ortsweinkönigin in Kesten.

Katharina Conrad: Sie stammt aus Lieser, ist 29 Jahre alt und arbeitet als Exportsachbearbeiterin bei der Winzergenossenschaft Moselland eG in Bernkastel-Kues und ist dort für Großbritannien, Asien und Südamerika zuständig. Die ehemalige Ortsweinkönigin von Lieser hat in diesem Jahr die Ausbildung zur Wein-und Kulturbotschafterin Mosel absolviert.

Verena Dauns: Aus Reil bewirbt sich Verena Dauns um das Amt der Mosel-Weinkönigin. Die 23-jährige stammt aus einem Weinbaubetrieb und absolviert derzeit das duale Studium Weinbau und Oenologie am Weincampus Neustadt der Hochschule Ludwigshafen. Ihre Berufsausbildung zur Winzerin machte sie am Staatsweingut Mosel in Bernkastel-Kues. Von 2012 bis 2014 warb sie als Ortsweinkönigin für die Reiler Weine.