| 16:21 Uhr

Finanzen
Was wollen Sie von Ihren Bankenvorständen wissen?

Trier. (hw) Bereits zum vierten Mal hat der Trierische Volksfreund die Vorstände der Sparkassen und der Volks- und Raiffeisenbanken in der Region zum Dialog eingeladen. Von Heribert Waschbüsch
Heribert Waschbüsch

(hw) Bereits zum vierten Mal hat der Trierische Volksfreund die Vorstände der Sparkassen und der Volks- und Raiffeisenbanken in der Region zum Dialog eingeladen.

In den vergangenen Jahren drehte sich die Diskussion unter anderem um die Niedrigzinsphase und deren Auswirkungen auf die regionale Finanzwelt. Wie können Sparkassen und Volksbanken unter diesen Rahmenbedingungen ihren Service anbieten? Was bedeutet die lange Phase auf geringem Zinsniveau auch für die Verbraucher? Wie sieht die Entwicklung in der nahen Zukunft aus? Anfang Juni treffen sich nun wieder Vorstände der regionalen Sparkassen sowie der Volks- und Raiffeisenbanken zum Dialog und Erfahrungsaustausch.

Wir wollen den Lesern des Trierischen Volksfreunds dabei die Gelegenheit bieten, sich auch in die Diskussion einzuschalten. Was wollten Sie schon immer von den Sparkassen- oder Volksbank-Vorstände wissen?

Fragen können Sie bis zum 1. Juni richten an
wirtschaft@volksfreund.de