Wittlich: Die Bibliothek bleibt im Kopf

Wittlich: Die Bibliothek bleibt im Kopf

35 Jahre führte Norbert Werth ein Familienunternehmen: Die 1903 vom Großvater gegründete Buchhandlung Fischer-Weins. Sie bleibt als Bücher Stephanus ein inhabergeführtes Geschäft. Norbert Werth bleibt privat den Büchern treu.