Wittlich: Die Kreisstadt investiert weiter

Wittlich: Die Kreisstadt investiert weiter

Ausbau der Rudolf-Diesel-Straße mit 800 000 Euro (Gesamtkosten 1 140 000 Euro) Generalsanierung der Grundschule Wengerohr 550 000 Euro Erschließungskosten für das Industriegebiet Wengerohr-Süd 500 000 Euro Erweiterung der Grundschule Friedrichstraße zu einer Ganztagsschule 325 000 Euro (Zuweisung vom Land 200 000 Euro und vom Kreis 21 600 Euro) Ausbau der Gehwege in der Eifelstraße 190 000 Euro Weiterführung der Sanierung am Mietwohnhaus der Feuerwache Wittlich-Stadtmitte 100 000 Euro Dacherneuerung am Altbau der Kindertagesstätte Lüxem 95 000 Euro Für den Bau einer Stadthalle sind Projektierungskosten von 250 000 Euro vorgesehen und für die Gestaltung der Innenstadt 140 000 Euro, davon 120 000 Euro für eine Teilüberdachung der Neustraße; 20 000 Euro für ein Parkleitsystem.

Ursprünglich waren 180 000 Euro eingeplant. Der Betrag vermindert sich, weil die zunächst zusätzlich vorgesehenen 30 000 Euro für einen mobilen Pavillon und 10 000 Euro für die Beleuchtung des Burgtürmchens auf Antrag der Grünen, dem die Mehrheit des Stadtrates zustimmte, zunächst gestrichen wurden.