Wittlich: Drei Bewerber für Minigolfplatz

Ob es neue Pächter mit tragfähigen Konzepten für den Minigolfplatz im Wittlicher Sportzentrum gebe, wollte die Stadtverwaltung Wittlich prüfen. Deshalb hatte sie dem derzeitigen Betreiber der Anlage, Wolfgang Werner, Ende 2008 überraschend nach zehn Jahren gekündigt.

 Der Minigolfplatz in Wittlich.

Der Minigolfplatz in Wittlich.

Foto: Archiv

Die Bewerbungsfrist für neue Interessenten ist nun abgelaufen. „Es liegen drei Bewerbungen vor. Auch der derzeitige Pächter hat sich beworben“, teilt Ulrich Jacoby, Pressesprecher der Stadtverwaltung, auf TV-Nachfrage mit. Die Bewerbungen würden jetzt gesichtet und ausgewertet.

Die Entscheidung, an wen die 3900 Quadratmeter große Anlage im Besitz der Stadt Wittlich dann verpachtet werde, treffe Bürgermeister Ralf Bußmer oder sein Vertreter nach Vorschlag des Fachbereichs.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort