1. Region

Wittlich: Drei Verletzte bei Unfall auf A 1 - Stau auch auf der A602

Wittlich: Drei Verletzte bei Unfall auf A 1 - Stau auch auf der A602

Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 zwischen Hasborn und Wittlich sind drei Menschen verletzt worden. Der Verkehr auf der Autobahn in Fahrtrichtung Trier war zeitweise blockiert, fließt nun aber wieder normal, wie die Autobahnpolizei in Schweich mitteilt. Auf der A602 staut sich der Verkehr ebenfalls. Dort ist ein LKW liegen geblieben.

Der Unfall auf der A 1 ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr unmittelbar hinter der Anschlussstelle Hasborn in Richtung Trier. Ein Autofahrer hatte zum Überholen angesetzt, als er dabei ins Schleudern geriet und gegen die Mittelschutzplanke stieß. Durch den Aufprall wurde der PKW wieder auf den rechten Fahrstreifen geschleudert, wo er mit einem weiteren PKW kollidierte. Dieser PKW überschlug sich und landete im Straßengraben. Der PKW des Unfallverursachers überschlug sich ebenfalls und blieb auf der Überholspur liegen. Ein schwer- und zwei leichtverletzte Menschen, sowie Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro sind die Bilanz dieses Verkehrsunfalles.Der Durchgangsverkehr musste an der Anschlussstelle Hasborn über die beschilderte Umleitungsstrecke nach Wittlich umgeleitet werden. Es kam zu erheblichen Staus im Berufsverkehr.Im Einsatz waren der Notarzt und Rettungswagen des DRK Wittlich, die Autobahnmeisterei Wittlich und die Polizeiautobahnstation Schweich.Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, melden sich bitte bei der Polizeiautobahnstation Schweich, Telefon: 06502/91650, Fax: 06502/916550, e-Mail: pastschweich@polizei.rlp.de.