Wittlich: Durchbruch in Sachen Durchbruch

Wittlich: Durchbruch in Sachen Durchbruch

Das Passagen-Projekt zwischen Neustraße und Altneugass´ soll kein Wunschtraum bleiben. Im Stadtrat wurden am Dienstag Abend Pläne für das Projekt vorgestellt.

Der Stadtrat stimmte der Konzeption ohne die Stimmen der FWG zu. Immerhin geht es um eine Idee, die seit Jahren die "Hit-Liste" der Projekt-Wünsche für die Aufwertung der Innenstadt bestückt: Der Bau einer Passage zwischen Neustraße und Altneugass. Zur Vorgeschichte: Drei Bausteine für die Neustraße, stellte im Jahr 2003 Architekt Peter Assmann dem Stadtrat vor: Ein Bedachungskonzept (an den Eigentümern gescheitert), Beleuchtungskonzept (am Alten Rathaus umgesetzt) und die Passage zur Altneugass´.

Mehr von Volksfreund