Wittlich: Gähnende Leere

Wittlich: Gähnende Leere

Unten erstrahlt das Rathaus in neuem Glanz, oben läd die Scherlsäule zum Verweilen ein. Dennoch ist in der Neustraße das Problem der leerstehenden Geschäfte noch nicht gelöst. Das Warenangebot in der Neustraße ist groß.

Von der Babysocke bis zum Sportoutfit, von edlen Dessous für die Dame bis zur Wolle für den Winterpulli, Brillen, Fahrräder und Trachtenmoden sind nur einige Beispiele dafür, dass die oft so schlecht beschriebene Straße doch einiges bietet. Dennoch gibt es auch heute immer noch Probleme mit leerstehenden Geschäften. Das ehemalige Schmuckgeschäft Jentner ist seit vielen Jahren ungenutzt, auch in anderen Geschäften ist entweder gar kein Leben oder nur kurzfristig. Manche Geschäftsinhaber geben auf, andere suchen für ihr Geschäft eine andere Lage.

Lesen Sie mehr dazu in der Freitagausgabe des Trierischen Volksfreund.

Mehr von Volksfreund