Wittlich: Hinweise führen zu den Tätern

Wittlich: Hinweise führen zu den Tätern

Wittlich. (red) Nach Veröffentlichung eines Phantombildes in der örtlichen Presse wegen des Überfalles auf den Schnäppchenmarkt am 10. März in Wittlich, gingen bei der Kriminalpolizei Wittlich mehrere Hinweise ein. Einer dieser Hinweise führte zu einem 18-jährigen jungen Mann aus dem Landkreis Bitburg-Prüm, der die Tat einräumte. Bei seinem Komplizen handelt es sich um einen 19-jährigen Mann aus Wittlich, bei dem die Tatwaffe sichergestellt werden konnte. Nach der Vorführung beim Haftrichter ordnete dieser gegen beide die Untersuchungshaft an.

Mehr von Volksfreund