Wittlich: Innenstadtring im Prinzip schon da

Wittlich: Innenstadtring im Prinzip schon da

Er soll eine bessere Erreichbarkeit der Stadt und Parkplätze bringen, er wird von den Stadträten bei dem Thema Verkehr und Innenstadt immer wieder als ein hoffnungsvoller Ansatz für eine Teil-Bewältigung von Wittlichs Verkehrsströmen ins Spiel gebracht: der neue Innenstadtring. Was es damit auf sich hat, erklärt Karl Daus von der Verwaltung: "Der facto ist er im Prinzip da. Er hat nur einen Namen bekommen und an einigen Stellen zwickt es noch." Kurz, die frisch getaufte Strecke rund um die Innenstadt über Kurfürstenstraße, Obere Burgstraße, Kreisel an der Friedrichstraße zur Kalkturmstraße, durch den Sporgraben, die Himmeroder Straße/Feldstraße und über die Gerberstraße wieder zur Kurfürstenstraße existiert. Sie muss nur noch so zu sagen optimal vernetzt werden.