Wittlich: Kaiser Konstantin, hilf!

Wittlich: Kaiser Konstantin, hilf!

Die römische Villa in Wittlich bleibt für Besucher gesperrt. Zu groß ist die Gefahr, dass ein Unfall passiert. Wie geht es weiter mit dem geschichtlichen Erbe, das kontrastreich unter einem Bauwerk der Moderne, der Autobahnbrücke, an der Lieser liegt?

Die Stadtverwaltung informiert über den Stand der Überlegungen.In Sachen Vermarktung der Villa sondiert die Stadt die Möglichkeiten im Rahmen der in Trier geplanten großen Konstantin-Ausstellung 2007. „Dabei ist die Einbeziehung der in der Region geplanten römischen Baudenkmäler geplant. Dies soll über eine so genannte Straße der Römer geschehen“, sagt Ulrich Jacoby.