Wittlich: Kripo ermittelt gegen Verbalerotiker

Einem Mann, der Frauen am Telefon sexuell belästigt hat, ist die Kripo Wittlich auf die Spur gekommen. Der Täter wohnt in einem Ort in der Nähe von Trier.

Einem Mann, der Frauen am Telefon sexuell belästigt hat, ist die Kripo Wittlich auf die Spur gekommen. Nachdem Ende letzten Jahres bereits ein Mann aus dem Raum Daunermittelt worden war, der über einen langen Zeitraum Frauen undMädchen , zum Teil auch nachts, mit Anrufen terrorisiert hatte, konntejetzt ein anderer Täter aus einem Ort in der Nähe von Trierfestgestellt werden. Er gab zu, über viele Jahre hinweg Frauen und Mädchen mitseinen Anrufen belästigt und beleidigt zu haben.Seine Masche war immer die gleiche. Er behauptete, aus Luxemburganzurufen. In einem Preisausschreiben habe die Angerufene eineStrumpfhose und einen Body gewonnen. Er erfragte die Konfektionsgröße und die BH-Größe. Wegen unterschiedlicher Größen in Luxemburg sollten dann die Angerufenen noch Messungen an sich vornehmen. Dabeiwurden seine Äußerungen zudringlich intim. Verschiedentlich gab er auch an, dass er selbst vorbeikommen wolle, umdie Maße zu nehmen.Die Kripo bittet Geschädigte, die einen beleidigenden Anruf erhalten haben,sich mit der Kriminalinspektion Wittlich (06571 -9500 224 oder 0160 - 9785 6155) telefonisch in Verbindung zusetzen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort