1. Region

Wittlich: Lob für Stadtwerke

Wittlich: Lob für Stadtwerke

Dickes Lob für die Stadtwerke Wittlich und dessen Leiter Lothar Schäfer im Stadtrat: Die Bilanzen stimmen, der Wasserpreis bleibt konstant und die Abwassergebühr wird um vier Cent auf genau zwei Euro pro Kubikmeter gesenkt.Angesichts eines Haushaltslochs von vier Millionen Euro haben die Wittlicher Stadtväter und -mütter in diesem Jahr so manche Kröte zu schlucken gehabt.

In der jüngsten Stadtratssitzung gab es nun zumindest einen finanziellen Lichtblick: Die Stadtwerke Wittlich sind kerngesund. Der Wirtschaftsplan für 2004 schließt bei Gesamterträgen von 8,3 Millionen Euro und Aufwendungen von 7,7 Millionen Euro mit einem Gewinn von rund einer halben Million Euro ab.