Wittlich:Markus Stockhausen spielt in der Synagoge

Wittlich:Markus Stockhausen spielt in der Synagoge

Am Samstag, 25. Oktober, präsentiert der Musikkreis Stadt Wittlich sein drittes Konzert: „Moving Sounds“ mit dem Trompeter Markus Stockhausen und der Klarinettistin Tara Bouman. Das Konzert in der Wittlicher Synagoge beginnt um 20 Uhr.

Das Duo Stockhausen und Bouman gab in jüngster Zeit viele Konzerte in Deutschland, in Amerika, Holland, Italien, Norwegen. Nach Wittlich kommen sie jetzt unmittelbar von einer Konzertreise durch israelische und palästinensische Städte. Markus Stockhausen und Tara Bouman spielen ihr neues Programm am liebsten in Räumen, die man auch buchstäblich zum Klingen bringen kann. Die Akustik und die architektonische Gestalt des Konzert-Raumes werden Teil der komponierten und inszenierten Improvisationen. Die ehemalige Synagoge in Wittlich eignet sich für Raum-Klänge hervorragend.

Mehr von Volksfreund