Wittlich-Neuerburg: Ortsdurchfahrt am Donnerstag teilweise gesperrt

Wittlich-Neuerburg: Ortsdurchfahrt am Donnerstag teilweise gesperrt

Am Donnerstag, 6. Oktober, wird ab 8 Uhr die B 49 innerhalb der Ortsdurchfahrt Wittlich-Neuerburg, zwischen der Einmündung Lindenstraße und Haus-Nr. 69, Eichenstraße, für den allgemeinen Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Umleitung erfolgt aus Richtung Wittlich kommend über die L 55 in Richtung Ürzig und dann über die K 62 und L 58 in Richtung Kinderbeuern bis zur B 49. Aus Richtung Cochem kommend wird der Verkehr ab Kinderbeuern über die L 58 und K 62 sowie die L 55 in die entgegengesetzte Richtung umgeleitet. Anlieger der Eichenstraße im Baustellenbereich können ihre Grundstücke während des Einbaues der Deckschicht nicht anfahren. Die Linienbusse werden bis 8 Uhr die Haltestelle im Zuge der B 49 noch anfahren. Ab 8 Uhr wird in Neuerburg nur noch die Haltestelle am Kindergarten bedient. Die Arbeiten werden voraussichtlich um 19 Uhr abgeschlossen sein. Danach wird die Vollsperrung wieder aufgehoben und die B 49 wieder für den Verkehr freigegeben. Die planmäßigen Haltestellen werden dann wieder angefahren."