Wittlich: "Nicht Trier im Blick"

Wittlich: "Nicht Trier im Blick"

Industrie- und Handelskammer Trier (IHK) und Einzelhandelsverband der Region Trier (EHV). Sie weisen "Vermutungen" der Stadtverwaltung Wittlich zurück, bei ihren Stellungsnahmen zu einer Sondergebietserweiterung im Konversionsgebiet hätten sie möglicherweise eher das Oberzentrum Trier im Blick gehabt.

In Trier "sitzen" Industrie- und Handelskammer (IHK) und Einzelhandelsverband der Region Trier (EHV). Sie weisen "Vermutungen" der Stadtverwaltung Wittlich zurück, bei ihren Stellungsnahmen zu einer Sondergebietserweiterung im Konversionsgebiet hätten sie möglicherweise eher das Oberzentrum Trier im Blick gehabt. Beide Wirtschaftsorganisationen hatten Bedenken wegen der Ansiedlung Aldi/Promarkt im Vitelliuspark, denen die Kreisverwaltung nicht folgte. Als sie diese Genehmigung der Planungsbehörde öffentlich bekannt machte, hat die Stadtverwaltung Wittlich auch auf die Stellungnahmen von IHK und EHV reagiert mit der Vermutung "eine Interessenwahrnehmung für das Oberzentrum Trier" habe bei den Stellungsnahmen aus Trier "im Vordergrund gestanden".

Mehr von Volksfreund